Ästhetische Chirurgie

Schönheit ist eine individuelle Entscheidung

Gerade in unserer heutigen Zeit – und auch durch den Druck der Medien – legen wir immer größerer Wert auf das „Äußere“. Nicht nur gute Kleidung ist wichtig, sondern auch Jugendlichkeit und Schönheit werden von immer größerem Interesse. Bei einem kleinen, aber wachsenden Anteil von Menschen wirken sich angeborene oder erworbene Abweichungen des äußeren Erscheinungsbildes von der Norm negativ auf ihr Selbstbewusstsein aus – sie sind manchmal der Ansicht, dass darunter ihr beruflicher Erfolg und ihre Akzeptanz in der Gesellschaft leiden. Der Wunsch nach „Verschönerung“ wird täglich größer, sodass diese Menschen Hilfe bei einem Chirurgen suchen.

 Schönheitschirurgie oder Ästhetische Chirurgie?

Wichtig ist es in diesem Zusammenhang, den Unterschied zwischen einem „Ästhetischen Chirurgen“ und einem „Schönheitschirurgen“ zu kennen.

„Schönheitschirurg“ ist eine selbst gewählte Bezeichnung, deren Verwendung nicht geschützt ist und keine fachärztliche Weiterbildung im Bereich ästhetische Chirurgie verlangt.

Für das Fachgebiet der „Plastischen und Ästhetischen Chirurgen“ ist hingegen eine sechsjährige Facharztausbildung zu absolvieren. Plastische Chirurgen verfügen durch ihre Ausbildung und Erfahrungen in der Rekonstruktiven, Hand- und Verbrennungschirurgie über das entsprechend professionelle Know-how, ästhetische Eingriffe durchzuführen.

Was leistet die Ästhetische Chirurgie?

Ästhetische Operationen sind geplante Eingriffe an gesunden Menschen. Sie dienen nicht der Beseitigung einer Erkrankung, sondern verbessern das äußere Erscheinungsbild. Es handelt sich um Operationen, die auf Wunsch eines Patienten durchgeführt werden und sich positiv auf die Gesamtpersönlichkeit und Lebensqualität auswirken können.

Voraussetzung ist eine eingehende Untersuchung, Beratung und Abschätzung der Risiken und des Erfolges. Zumeist kann keine Perfektion erreicht werden, sondern lediglich eine Verbesserung. Die Kosten für die Operationen tragen die Patienten in den meisten Fällen daher selbst.

  Direktor

Univ.-Prof. Dr. Hans-Eberhard Schaller

Sekretariat:
Claudia Hölle

  07071 606-1036   07071 606-1037   choelle@bgu-tuebingen.de