Periphere Nervenchirurgie

Das periphere Nervensystem umfasst - im Gegensatz zu dem zentralen Nervensystem -die Nerven, die sich außerhalb des Schädels und des Rückenmarkskanals befinden. Periphere Nerven bestehen vorwiegend aus rein sensorischen, rein motorischen oder gemischten Einheiten. Nerven mit motorischen Anteilen steuern die Muskelfunktion, wobei Nerven mit sensorischen Anteilen die Schmerz-, Berührungs- und Temperaturempfindung aus der Peripherie zum Gehirn leiten. Die peripheren Nerven können in verschiedener Art und Weise von Verletzungen oder Erkrankungen betroffen sein. Je nach Art der Beeinträchtigung treten Lähmungen, Taubheit und Schmerzen in dem Versorgungsgebiet des Nervens auf.

  Direktor

Univ.-Prof. Dr. Hans-Eberhard Schaller

Sekretariat:
Claudia Hölle

  07071 606-1036   07071 606-1037   choelle@bgu-tuebingen.de