Medizinisches Angebot

Die Behandlung von Verbrennungen und deren Folgen gehört seit Eröffnung der Klinik für Hand-, Plastische, Rekonstruktive und Verbrennungschirurgie zu den wesentlichen Aufgaben der BG Klinik Tübingen und wurde 2005 durch bauliche Maßnahmen auf den neuesten Stand gebracht. Frische Brandverletzungen werden von erfahrenen Ärzten im Hinblick auf Verbrennungstiefe und Ausmaß beurteilt und ein Behandlungskonzept erstellt. Sollte eine Operation erforderlich sein, kommen sämtliche modernen Verfahren zur Wiederherstellung der Haut zum Einsatz. Einfache Hautverpflanzungen sind dann in vielen Fällen ausreichend, um eine hohe Patientenzufriedenheit zu erreichen. Bei schwereren Verbrennungen werden auch Gewebetransplantationen mit mikrochirurgischer Technik angewandt, um die Körperform und Funktionen wiederherzustellen.

In der BG Klinik Tübingen stehen rund um die Uhr neben einem erfahrenen Verbrennungsteam moderne Verbrennungsboxen auf der Intensivstation den Schwerbrandverletzten zur Verfügung. Dadurch werden die Patienten von der Akutphase bis hin zur poststationären Versorgung langjährig betreut und begleitet. Auch kleinere oder nicht intensivstationspflichtige Verbrennungen werden bei uns durch eine spezielle Pflegestation mit qualifiziertem Personal betreut. Die Verbrennungsfolgen, wie Narben und Narbenkontrakturen werden in unserer Klinik durch moderne plastisch chirurgische und rekonstruktive Verfahren behandelt. Neben der Ästhetik liegt hier ein besonderes Augenmerk auf der Wiederherstellung der vollen Bewegungsausmaße der Gelenke. Insbesondere bei Kindern treten häufig starke Narbenbildungen auf, die engmaschige und einfühlsame Betreuung benötigen.

Durch die hohe Expertise und enge interdisziplinäre Zusammenarbeit verschiedener Fachrichtungen bieten wir in unserem Zentrum für Schwerbrandverletzten an der BG Klinik Tübingen, den Betroffenen ein ganzheitlich modernes Behandlungskonzept von der Akutphase bis hin zum Rehabilitation und Reintegration in den beruflichen und privaten Alltag.

  Direktor

Univ.-Prof. Dr. Adrien Daigeler

BG Klinik Tübingen
Klinik für Hand-, Plastische, Rekonstruktive und Verbrennungschirurgie
Schnarrenbergstr. 95
72076 Tübingen

Sekretariat :
Claudia Hölle

  07071 606-1036   07071 606-1037 choelle@bgu-tuebingen.de