Zentrum für die Behandlung Querschnittgelähmter

Zentrum für die Behandlung Querschnittgelähmter

Seit mehreren Jahrzehnten werden in der BG Klinik Patienten behandelt, die eine Querschnittlähmung erlitten haben. Das Behandlungsteam besteht aus Unfallchirurgen, Orthopäden, Pflegekräften, Physio- und Ergotherapeuten, Psychologen und Sozialarbeitern. Ziel der Behandlung ist es, dem Patienten trotz der Lähmung ein Höchstmaß an Selbstständigkeit zu ermöglichen und im Rahmen der lebenslangen Nachsorge zu erhalten.

Das Querschnittzentrum der BG Klinik betreut seine stationären Patienten in der Akut-Phase der Verletzung, während der Rehabilitation bis hin zur Wiedereingliederung in Alltag und Beruf. In der Ambulanz des Querschnittzentrums werden die Patienten über Jahre hinweg kontinuierlich weiterbetreut.

  Stv. Ärztlicher Direktor / Chefarzt

PD Dr. med. Andreas Badke

Sekretariat :
Susanne Krauß

  07071 606-1046   07071 606-1048 skrauss@bgu-tuebingen.de