Bisphosphonattherapie

Bisphosphonate stellen heutzutage eine wichtige Medikamentengruppe in der Therapie, vor allem onkologischer Erkrankungen und der Osteoporose, dar.

Seit Ende 2003 wird zunehmend über eine Bisphosphonat-assoziierte Kiefernekrose berichtet. Diese wird auch Bisphosphonate related osteonecrosis of the jaw, abgekürzt BRONJ, genannt. Obwohl die Mechanismen der Ursachen und deren Entstehung noch weitestgehend ungeklärt sind, gibt es effektive Wege der Vermeidung und der Therapie dieser Erkrankung.

Auf Grund der Komplexität der BRONJ-Erkrankung haben wir eine Bisphosphonat-Sprechstunde eingerichtet, um eine adaptierte Therapie bei Bedarf durchzuführen und eine risikoadaptierte Prophylaxe der Erkrankung anbieten zu können. 

 Bisphosphonatsprechstunde

Die Bisphosphonatsprechstunde richtet sich an:

  • Patienten, die Bisphosphonate erhalten sollen und bei denen im Sinne einer Prophylaxe der Zahnstatus vor Therapiebeginn überprüft werden soll
  • Patienten unter Bisphosphonattherapie, die einen chirurgischen Gebiss-Sanierungsbedarf haben
  • Patienten unter Bisphosphonattherapie, bei denen eine prothetische Versorgung geplant oder durchgeführt werden soll
  • Patienten bei den der Verdacht auf eine BRONJ (Kiefernekrose) besteht
  • Patienten, die eine BRONJ (Kiefernekrose) haben
 Bisphosphonatmedikamente

Bisphosphonate können oral aber auch intravenös verabreicht werden. In der unten stehenden Tabelle sind die am häufigsten verwendeten Bisphosphonate aufgeführt.

Sollten Sie nicht sicher sein, ob es sich bei einem von Ihnen eingenommenen Präparat um ein Bisphosphonat handelt oder nicht, kontaktieren Sie uns bitte.

Wirkstoff         Handelsnamen  

Etidronsäure Diphos©, Didronel©, Etidronat©  

Clodronsäure Ostac©, Bonefos©  

Tiludronsäure Skelid©  

Pamidronsäure Pamidronat©, Aredia©, Pamifos©  

Alendronsäure Fosamax©  

Neridronsäure Nerixia©  

Risedronsäure Actonel©  

Ibandronsäure Bondronat©, Bonviva©  

Zoledronsäure Zometa©, Aclasta©  

(Keine Gewähr auf Vollständigkeit)

  Oberarzt

Dr. Dr. Sebastian Hoefert

  07071 606-1056 shoefert@bgu-tuebingen.de