OP-Management

OP-Management

Das OP-Management der BG Klinik Tübingen betreut 8 Operationssäle und das Zentrum für Ambulante Operationen mit 2 weiteren Operationssälen. In diesen Räumen werden derzeit ca. 12.000 Operationen pro Jahr durchgeführt. Die sorgfältige Planung und die gleichmäßige Auslastung der OP-Säle ist in einer Klinik der Akut- und Notfallversorgung von größter Bedeutung, um die Durchführung der geplanten Eingriffe für den OP-Tag trotz vieler zusätzlicher Notfalleingriffe zu gewährleisten.

Die Abläufe aller an der Operation beteiligten Berufsgruppen müssen bei modernster technischer Ausstattung gut aufeinander abgestimmt sein, um stets die optimale operative Versorgung für alle Patienten zu ermöglichen. Das OP-Management trägt durch die zeitnahe Überwachung und Anpassung der operativen Abläufe (Prozesse) dazu bei, die vorhandenen Kapazitäten möglichst gut auszulasten und die Wartezeiten für geplante Eingriffe zu verkürzen.  

  OP-Manager

Dr. Manfred Loth

  07071 606-1026   mloth@bgu-tuebingen.de

  Stv. OP-Manager

Dr. Thomas Notheisen

  07071 606-1671   tnotheisen@bgu-tuebingen.de