Lehre in der Unfallchirurgie

Forschungsgruppe

Lehre in der Unfallchirurgie


In vielen unfallchirurgischen Kliniken besteht ein erheblicher Nachwuchsmangel. Um diesem entgegenzuwirken, sollte schon im Studium das Interesse, insbesondere auch durch gute Lehrveranstaltungen, für das Fach Unfallchirurgie und Orthopädie geweckt werden. Ziel dieser Forschungsgruppe ist es, die bestehenden Lehrveranstaltungen - und hier insbesondere das Wochenpraktikum - weiterzuentwickeln und im Verlauf prospektiv zu evaluieren.

 Team
  • Prof. Dr. Christian Bahrs
  • Dr. Christoph Gonser
  • Dr. Adrian Meder
 Projekte
  • Praxisoffensive Unfallchirurgie - die didaktische und strukturelle Weiterentwicklung der studentischen Ausbildung im Wochenpraktikum durch die Etablierung von Lehrfilmen und Hands-on-Workshops
 Kooperationspartner
  • Medizinische Fakultät Tübingen (MFT) – Universität Tübingen Förderlinie Lehre, PROFIL
 Publikationen
  • Meder A, Lammerding-Köppel M, Zundel S, Stöckle U, Bahrs C, Gonser C. Is it  Possible to Arouse Interest in a Career in Traumatology with a Curricular Course in  Medical School?. Z Orthop Unfall. 2016 Dec

  Leiter

Prof. Dr. Christian Bahrs

Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie

Sekretariat :
Snezana Zivkovic

  07071 606-1164   07071 606-1002 szivkovic@bgu-tuebingen.de

  Stv. Leiter

Dr. med. Christoph E. Gonser

Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie

Sekretariat :
Corinna Di Mauro

  07071 606-2007   07071 606-1189 cdimauro@bgu-tuebingen.de

  Koordinator

Dr. med. Adrian Meder

Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie

ameder@bgu-tuebingen.de